Drucken

Seekuh

i
#

Seekuh

Das Meer versinkt im Plastik. Die Organisation One Earth – One Ocean hat sich dazu verpflichtet, für saubere Weltmeeren zu sorgen: Die maritime Müllabfuhr Seekuh ist erst der Anfang der bedeutenden Reise im Kampf gegen Plastikmüll. CD unterstützt und begleitet das Projekt. Hier findet ihr Informationen über das Projekt von Günther Bonin und seinem Verein One Earth – One Ocean.

TEIL 4: Plastik als Wertstoff

TEIL 4: Plastik als Wertstoff

Was macht man mit Müll aus dem Meer? Unser Echter Held Günther Bonin vom Verein One Earth – One Ocean ...
Lesen
TEIL 3: Der große Gegner

TEIL 3: Der große Gegner

Der müllsammelnde Katamaran MS Seekuh vom Verein One Earth – One Ocean wurde nach einer erfolgreichen Testfahrt in Travemünde ...
Lesen
TEIL 2: Die Mission startet

TEIL 2: Die Mission startet

In unseren Meeren lauert eine stille Gefahr: Eine Menge Plastik schwimmt auf der Meeresoberfläche. Günther Bonin und sein Team ...
Lesen
TEIL 1: Seekuh für plastikfreie Ozeane

TEIL 1: Seekuh für plastikfreie Ozeane

Zehn Mio. Tonnen Plastikabfälle landen jedes Jahr in den Ozeanen ...
Lesen
Ist es einfach, auf Mikroplastik zu verzichten?

Ist es einfach, auf Mikroplastik zu verzichten?

Nähern wir uns dieser Thematik, sollte zunächst zwischen festen Kunststoffpartikeln und Kunststoffen in gelöster (flüssiger) Form unterschieden werden ...
Lesen
Braucht es viel, um eine echte Heldin oder ein echter Held zu sein?

Braucht es viel, um eine echte Heldin oder ein echter Held zu sein?

Oft sind es die kleinen Dinge, die die Welt verändern und sie ein Stückchen besser machen. Diese Geschichten ...
Lesen