Das Reinheitsgebot® im Wandel der Zeit

Die Marke CD steht für Klarheit und Transparenz – das gilt auch für unsere Kommunikation. Deshalb möchten wir immer ehrlich und eindeutig über die Inhaltsstoffe in unseren Produkten informieren und ganz klar sagen, welche Stoffe (nicht) enthalten sind, am besten mit „0%- oder „Frei von-“ Aussagen. Leider ist dies rechtlich nicht immer möglich, mehr zu den Gründen erfährst du hier.

Das 2017 veröffentlichte EU-Dokument (Technical document on cosmetic claims) lässt jedoch einige Stoffe zu, bei denen 0%-Aussagen gemacht werden dürfen, so bspw. für tierische Inhaltsstoffe. Um unsere Kundinnen bestmöglich über den Verzicht auf diese Inhaltsstoffe, die für viele Verbraucher ein „no go“ sind, zu informieren, haben wir das Reinheitsgebot® überarbeitet. Nun ist auf den ersten Blick und durch die deutliche 0%-Aussage erkennbar, dass CD Produkte mit dem Reinheitsgebot® keine tierischen Inhaltsstoffe, kein Mikroplastik und keine synthetischen Farbstoffe enthalten.

Gerne würden wir noch mehr Stoffe, die zwar erlaubt sind, aber von uns nicht eingesetzt werden, weil sie nicht zu unserer Markenphilosophie passen, auf unseren Packungen oder in der Kommunikation hervorheben. Dies ist jedoch nicht bei allen Stoffen so einfach möglich, da der Gesetzgeber eine Diskriminierung bestimmter Stoffe befürchtet, die gesetzlich zugelassen sind. Daher beschränken wir uns beim Reinheitsgebot® auf die drei beschriebenen Inhaltsstoffe. Aus unserer Sicht ist dies bereits ein großer Schritt hin zu mehr Transparenz und Orientierung für die Verbraucher.